Werkstattwagen: Praktische Werkzeugkisten auf Rollen

Werkstattwagen sind praktische Hilfsmittel für Handwerker. Die Wagen bieten ausreichend Platz für allerhand Werkzeuge und kommen in den unterschiedlichsten handwerklichen Berufen zum Einsatz. Auch manche Heimwerker und Hobby-Handwerker greifen gern auf die nützlichen Hilfsmittel zurück, die unterschiedlich gross sein können und sowohl leer als auch gefüllt erhältlich sind.

Das Wichtigste in Griffweite

Ein Werkzeugkasten enthält in der Regel viele gängige Werkzeuge wie Schraubendreher, Schraubenschlüssel und andere Utensilien. Oft sind die jeweiligen Helfer in mehreren Grössen im Wagen enthalten, damit Sie je nach Bedarf auf ein passendes Werkzeug zurückgreifen können.

Ein Werkstattwagen ist für gewöhnlich mit Rollen ausgestattet. Dank der Rollen lässt er sich leicht bewegen und kann innerhalb der Werkstatt und auf anderen ebenen Untergründen verschoben werden. In manchen Betrieben hat jeder Handwerker seinen eigenen Werkstattwagen. Die praktischen Wagen sind sowohl von namhaften Herstellern als auch von eher unbekannten Firmen erhältlich.

Leer oder bestückt: Vorteile und Nachteile

Wenn Sie sich nach guten Angeboten für Werkstattwagen umsehen, wird Ihnen ein grundsätzlicher Unterschied ins Auge springen: Einige Angebote beziehen sich auf leere Wagen, wohingegen bei anderen die passenden Werkzeuge bereits inklusive sind.

Ein bestückter Werkstattwagen ist teurer als ein gleichwertiges leeres Exemplar und weniger individuell. Dafür erwerben Sie gleich eine Grundausstattung an Werkzeugen. Darüber hinaus besitzen bestückte Werkstattwagen den Vorteil, dass die Utensilien in die einzelnen Schubladen und Fächer passen, da der Wagen genau darauf abgestimmt ist.

Qualität lohnt sich

Damit der Werkstattwagen Ihnen für eine lange Zeit gute Dienste erweist, sollte er über eine gute Qualität verfügen. Der Wagen sollte aus einem stabilen Material bestehen, um das Gewicht der Utensilien tragen zu können und nicht beim geringsten Anlass Schaden zu nehmen.

Die Rollen des Werkstattwagens verdienen dabei eine besondere Beachtung, denn diese müssen in der Lage sein, die gesamte Last zu tragen. Gleichzeitig sollten die Rollen ausreichend beweglich sein, damit Sie den Werkstattwagen bequem in alle Richtungen verschieben können.